2019               NOMINIERUNG GRIMME PREIS für " UNSER KIND "

2019               NOMINIERUNG DEUTSCHER FERNSEHPREIS für " UNSER KIND "

2017               NOMINIERUNG IN DER KATEGORIE " BESTE NACHWUCHSSCHAUSPIELERIN DES JAHRES "

                       für die Rollendarstellung der Natalja in Patrick Marbers  "DREI TAGE AUF DEM LAND" am  SCHAUSPIEL FRANKFURT

2017               GRIMME PREIS für " DEAD MAN WORKING "

2017               COMPETENCIA INTERNACIONAL FICCIÓN – BEST DIRETOR 4 FESTIVAL INTERNATIONAL HACELO CORTO BUENOS AIRES (ARGENTINA)
                       für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "

2016               DEUTSCHER  BEITRAG ZU DEN OSCARS  für " IM LABYRINTH DES SCHWEIGENS "

         

2016               BESTER INTERNATIONALER SPIELFILM DES GARDEN STATE FILM FESTIVALS (USA) für " TATORT: ES LEBE DER TOD "
2016               MEDIENKULTURPREIS HESSEN für " TATORT: WER BIN ICH "
2015               AUDIENCE AWARD SHORTS@FRINGE PICO ISLAND (PORTUGAL) für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "

2015               3. PREIS DER JURY IM GROSSEN KURZFILMWETTBEWERB  KURZFILMFESTIVAL MANNHEIM (GERMANY) 
                       für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "
2014               BEST CINEMATOGRAPHY AND BEST PRODUCTION DESIGN DES MALTA INTERNATIONAL TV SHORT FILM, ST JULIANS  (MALTA)
                       für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "
 
2014               BEST DIRECTOR DES SHAWNA'S INDIE SHORT FILM FEST (USA) für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "
 
2014               CINEMATIC ACHIEVEMENT AWARD DES TISFF THESS INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL (GREECE) 
                       für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "

 

2004               PUBLIKUMSPREIS SHORTFILMFESTIVAL LEIPZIG  für " DIE FEHLENDE STUNDE "